Gefahrenfällung einer Linde für eine Kirchengemeinde in Ostholstein

Bei einer Ortsbesichtigung wurde eine Linde gefunden, deren Stammfuß durch den Pilz Brandkruste derartig zersetzt wurde, das diese stark abbruchgefährdet war.

Da hier eine besonders hohe Sicherheitserwartung vorliegt (Schulweg und Besucher der Kirche), musste der Baum umgehend aus Gründen der Gefahrenabwehr gefällt werden.

Wir haben kurzfristig noch am selben Tag den Baum sicher und ohne Schaden gefällt.

 

Donnerstag, 19.09.2013

Niedenhoff Baumpflege